abeMeda 7 ist endlich da!

abeMedaLogo48
Wir sind sehr froh heute endlich abeMeda 7 präsentieren zu können!
abeMeda 7 ist ein beeindruckendes neues Release, das in neue Anwendungsbereiche vordringt. Mit der neuen XMP-Bearbeitung, Ratings, Stichworten aus einer globalen Stichwortliste, einem neuen erweiterten Katalogformat, vielseitigeren einzeln hinterlegten Katalogeinstellungen, erweitertem AutoUpdate, hierarchischen SmartFolder Gruppen und zahlreichen weiteren Verbesserungen erweitern wir erneut die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten!

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, laden Sie die neue Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! abeMeda 7 ist ein kostenpflichtiges Update. Kunden von abeMeda 6.7 (die nach dem 2. Februar 2016 gekauft haben) können ein kostenloses Update anfordern, Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda 7 beta1 ist fertig!

abeMedaLogo48
Die nächste große Version von abeMeda erblickt bald das Licht der Welt. Wir haben lange gefeilt und gearbeitet, die neue Version getestet und gerüstet, und halten diese beta1 für stabil genug um sie in fremde Hände zu geben. Seit der letzten offiziellen Version von abeMeda haben wir eine Menge neuer Funktionen und Fähigkeiten hinzugefügt, und auch einige kleinere optische Veränderungen vorgenommen, und ich hoffe Sie haben viel Freude am Ergebnis. abeMeda kann jetzt XMP/IPTC Werte in Dateien bearbeiten, unterstützt sowohl Bewertungen (XMP ratings) als auch Stichworte, bringt seine eigene kontrollierte Stichwortliste mit, ein erweitertes Katalogformat und verbessertes AutoUpdate.
Leider ist die neue Version niche nicht ganz fertig, aber als verfrühtes Weihnachtsgeschenk wollten wir schon einmal einen Ausblick geben auf die kommende Version. Dies ist zwar keine offene beta, aber Sie können mir gerne eine Mail schicken, wenn Sie Interesse haben die neue Version mit Ihren Daten und in Ihrem Workflow auszutesten. Derweil setzen wir unsere Arbeit an der Version fort, und hoffen sie bis Ende Januar 2017 fertigstellen zu können.

Mit den besten Wünschen für Frohe Feiertage und ein Glückliches Neues Jahr!

abeMeda7b1d

Apple stellt QuickTime auf Windows ein

quicktime
Da Apple anscheinend beschlossen hat, QuickTime für Windows vollständig einzustellen, und viele nun empfehlen, QuickTime sobald wie möglich von Ihrem Windows PC zu deinstallieren, stellen wir hier kurz die Auswirkungen für abeMeda zusammen:

Kurz: abeMeda unterstützt zwar QuickTime, läuft aber problemlos auch ohne, und sollte von einer Deinstallation von QuickTime nicht betroffen sein.

Ausführlicher: abeMeda erkennt ein installiertes QuickTime, and hat QuickTime - falls installiert - schon seit Langem benutzt, um Dateien verschiedner Formate genauer zu identifizeiren, oder deren Metadaten zu lesen. Es ist am Meisten involviert beim Lesen von MOV/MP4, aber auch bei PSD und GIF Dateien. In keinem dieser Fälle ist QuickTime die einzige genutzte Datenquelle, und wurde mittlerweile überwiegend durch ffmpeg und XMP ergänzt bzw. ersetzt.
Ohne QuickTime könnten Ihnen einige Voransichten für PSD Dateien, oder vereinzelt MetaDaten bei MP4 Dateien fehlen (da wo sie nicht via XMP gelesen werden können). Falls das zum Problem wird, empfehlen wir die Installation der aktuellsten Version von ffmpeg.
Besuchen Sie unsere Seite mit Links um die zusätzlichen Tools zu finden die Sie brauchen.

abeMeda 6.7 veröffentlicht!

abeMedaLogo48
Wir freuen uns sehr, heute endlich abeMeda 6.7 veröffentlichen zu können.
abeMeda 6.7 ist ein weiteres Service-Release mit vielen Verbesserungen - wie neuen Schlagworten für Dateien, oder XMP-Unterstützung für MP4 Videos. Und es bringt auch erweiterte Kommandozeilenparameter und verbessertes Album-Handling mit.

Hier gibt es mehr Informationen über die neuen Features, und dort können Sie die neue Version gleich herunterladen und ausprobieren! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines der günstigen Updates erwerben.

abeMeda bei der Digital Concert Hall

BerlinerPhilharmonikerDigitalConcertHall
Wir haben kürzlich von der “Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker” erfahren, die LiveStreams und mehr als 300 Konzertmitschnitte der Berliner Philharmoniker anbietet und verwahrt. Diese FullHD Video-Dateien werden dort unter anderem auf zahlreichen Festplatten archiviert, und abeMeda gehört nun seit Kurzem zu den Tools die dabei helfen, diese umfangreiche Sammlung zu pflegen.
Wir freuen uns sehr, sie unter unseren Anwendern begrüßen zu können.

abeMeda 6.6 läuft auf Windows 10

abeMeda66onWin10sm
Allen die schon heute, am Veröffentlichungstag, auf WIndows 10 upgraden möchten, können wir versichern - abeMeda ist bereits dort, und fühlt sich pudelwohl. Wir haben abeMeda schon auf den Insider Previews ausgiebig getestet, und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Viel Spaß also bei den ersten Schritten in Windows 10, mit abeMeda an Ihrer Seite.

abeMeda 6.6

abeMedaLogo48
Wir freuen uns, heute abeMeda 6.6 veröffentlichen zu können.
abeMeda 6.6 ist ein Service-Release, das viele Verbesserungen in verschiedenen Bereichen mitbringt - besonders ein verbessertes AutoUpdate mit neuen Intervallen, eine verbesserte Unterstützung für MusicBrainz bei AudioCDs (das jetzt auch CoverArt laden kann), oder Verbesserungen beim Duplikate Finden, mit besseren Ergebnissen und mehr Möglichkeiten. Außerdem gibt es einige Korrekturen, zB beim korrekten Drehen von Bildvoransichten, dem QuickUpdate oder den SmartFoldern.

Hier gibt es mehr Informationen über die neuen Features, und dort können Sie die neue Version gleich herunterladen und ausprobieren! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines der günstigen Updates erwerben.

abeMeda 6.5 veröffentlicht!

abeMedaLogo48
Ich freue mich sehr, Ihnen heute eine neue Version von abeMeda zur Verfügung stellen zu können.
abeMeda 6.5 ist ein großes Release mit neuen Funktionen, wie der Integration von ffmpeg und 7-Zip zum Lesen von vielen neuen Dateiformaten! Außerdem gibt es viele weitere Korrekturen und Verbesserungen beim Dateihandling und dem Benutzer-Interface.

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, laden Sie die neue Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda auf iOS

neofinder-ios
Heute können wir NeoFinder iOS vorstellen, ein weiteres Produkt unseres Partners Norbert Doerner, das uns erlaubt unsere gemeinsamen Kataloge auf iOS Geräte zu bringen!

Schon die heutige Version 1.0 bringt die ganze Power von abeMeda und NeoFinder auf Ihr iPhone oder iPad:

  • Führen Sie Ihre digitale NeoFinder für Mac und abeMeda für Windows Katalog-Bibliothek auf Ihrem iPhone oder iPad immer bei sich!
  • Benutzen Sie Dropbox oder iTunes, um Ihre Kataloge auf das iPhone ooder iPad zu Laden
  • Finden Sie rasch Ihre Photos, Filme, Songs, und alle anderen katalogisierten Daten direkt unterwegs auf Ihrem iPhone
  • Konzentrieren Sie auf Wunsch die Suche auf Photos, Songs, oder Filme
  • Der Inspector zeigt Ihnen alle Details zu jeder katalogisierten Datei, mit einer Vorschau, EXIF, IPTC, ID3, XMP, Lyrics, und sogar Cover, wenn diese im Katalog enthalten sind
  • Geotags von Bildern oder Filmen werden auf einer Karte angezeigt
  • Auf dieser Karte ist auch eine Geosuche möglich nach allen Bildern oder Filmen, die im sichtbaren Bereich aufgenommen wurden

Mehr Informationen gibt es auf der NeoFinder iOS website : http://www.wfs-apps.de/de/2/neofinder-ios.html
NeoFinder iOS ist ab sofort verfügbar im Apple App Store

abeMeda 6.4.2 veröffentlicht!

abeMedaLogo48
Heute können wir Ihnen ein neues Service-Release von abeMeda zur Verfügung stellen, das eine Reihe von Verbesserungen mitbringt und Probleme adressiert, die seit dem Release der letzten Version aufgetreten sind. Wir haben dabei an vielen Bereichen der Software gearbeitet, besonders beim Handling von Katalog-Dateien, beim User-Interface und der Medien-Erkennung.

Hier gibt es mehr Informationen über die neuen Features, und dort können Sie die neue Version gleich herunterladen und ausprobieren! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines der günstigen Updates erwerben.

abeMeda kommt nach iOS

NeoFinder-To-Go
Mein Freund Norbert Doerner hat gerade das neue “NeoFinder to go” angekündigt (und als beta verfügbar gemacht)! Im Zuge dessen gelangen so auch unsere und Ihre abeMeda Kataloge auf jedes iOS Gerät! Wir freuen uns sehr über die neuen Möglichkeiten die sich nun auftun wenn man die eigene Datenbibliothek auch unterwegs immer im Zugriff hat!

Ich hatte heute selbst Gelegenheit die neue beta-Version zu installieren und mit einigen abeMeda-Katalogen auszuprobieren - und bin sehr begeistert von der schieren informationsfülle die sich bietet. Dadurch daß wir die kompletten Katalogdateien verwenden, sind auch alle Metadaten auf dem mobilen Gerät verfügbar.

Sie finden noch mehr Details dazu in der offiziellen Ankündigung auf der Seite von NeoFinder - ich glaube es gibt sogar noch ein paar Plätze im beta-Test ! Weitere Details folgen in den nächsten Tagen!

abeMeda 6.4 - jetzt auch in 64bit!

abeMedaLogo48
Wir sind sehr froh heute endlich abeMeda 6.4 präsentieren zu können!
abeMeda 6.4 ist ein großes Update mit vielen neuen Funktionen, wie einer 64bit Version, der Duplikatsuche oder Film-Kontaktabzügen. Außerdem gibt es viele weitere Korrekturen und Verbesserungen, wie verbesserter RAW Support, besseres Finden und QuickFind, und schnelleres Aktualisieren, oder das Lesen großer ZIP Archive (ZIP64).

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, laden Sie die neue Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

Duplikate finden...

Find Duplicates (beta) (2)
Wir arbeiten gerade an mehreren aufregenden neuen Features für abeMeda - wie einer neuen 64bit Version mit erweiterten Fähigkeiten, dem Erzeugen von Kontaktabzügen für Filmdateien oder dem Finden von Duplikaten. Wir sind recht angetan von diesen neuen Entwicklungen, und wollen heute ein wenig über das Finden von Duplikaten berichten.

Die Grundidee ist natürlich, eine Gruppe von Katalogen miteinander zu vergleichen, und alle Objekte darin zu finden die doppelt, oder auch nur einmalig, vorkommen. weiter lesen...

abeMeda 6.2.2 veröffentlicht!

abeMedaLogo48
Heute können wir Ihnen ein neues Service-Release von abeMeda zur Verfügung stellen, das eine Reihe von Verbesserungen mitbringt und Probleme adressiert, die seit dem Release der letzten Version aufgetreten sind. Wir haben dabei an vielen Bereichen der Software gearbeitet, besonders beim Finden, beim quickUpdate und der IPTC-Erkennung.

Hier gibt es mehr Informationen über die neuen Features, und dort können Sie die neue Version gleich herunterladen und ausprobieren! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines der günstigen Updates erwerben.

neue Version: abeMeda 6.2!

abeMedaLogo48
Wir sind sehr froh heute abeMeda 6.2 präsentieren zu können!
Diese neue Version bringt eine ganze Reihe neuer Funktionen, wie farbigen Etiketten, neuem HTML und XML Export oder Voransichten für Icons mit. Außerdem haben wir noch viele weitere Korrekturen und Verbesserungen eingebaut.

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, laden Sie die neue Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! Dies ist wieder ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda 6.0.2 veröffentlicht!

abeMedaLogo48
Ein weiteres Service-Release, das Neuerungen wie MP4 Cover Art und Oberflächenverbesserungen mitbringt, und einige aufgetretene Probleme behebt.

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, und laden Sie die neue Version gleich herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! Dies ist erneut ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda 6.0.1 verfügbar!

abeMedaLogo48
Zwei Monate nach dem Start der neuen Version haben wir das Feedback und die Anregungen in eine neue Version gegossen, und präsentieren heute abeMeda 6.0.1.
Die wichtigste Neuerung ist die Integration der GPS-Suche in unseren Finden-Editor - dadurch können Sie die ortsabhängige Suche mit allen anderen verfügbaren Suchkriterien kombinieren! Außerdem haben wir einige Probleme und Inkonsistenzen beseitigt.

Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features, laden Sie die neue Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus!
Dies ist ein kostenloses Update für registrierte Kunden von abeMeda 6. Kunden älterer Versionen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda 6 ist endlich fertig!

Nach mehr als zwei Jahren harter Arbeit darf ich Ihnen heute, quasi als Vorweihnachtsgeschenk, endlich das neue abeMeda präsentieren!

abeMedaLogo48
abeMeda6satellite.slant
abeMeda 6 ist ein beeindruckendes neues Release, das auf der bewährten Basis von CDWinder aufbaut! Mit einem neuen integrierten Interface, schnellerer Katalogisierung mit CrashGuard, verbessertem und nochmals schnellerem Finden, leistungsfähigerem und editierbarem Inspector, AutoUpdate für Kataloge, Katalogisierung von PDF thumbnails und Inhalt, massiv verfeinerter AudioCD-Unterstützung und zahlreichen weiteren Verbesserungen, hebt es Medienmanagement auf eine neuen Ebene!

Werfen Sie einen Blick auf die tollen neuen Features, laden Sie Ihre Demo-Version herunter und probieren Sie das neue abeMeda aus! In der nächsten Zeit werden wir auch noch weitere Inhalte und neue Video-Tutorials hochladen, also schauen Sie bald wieder vorbei!

Kunden die CDWinder 5.7 nach dem 22. April 2010 gekauft haben, können ein kostenloses Update auf abeMeda 6 erhalten. Allen anderen können in unseren Stores eines unserer günstigen Updates erwerben.

abeMeda 6.0 beta2

Zugegeben, ich habe zwei Voraussagen nicht eingehalten: zum einen haben wir nun doch noch neue Features eingebaut, zum anderen haben wir die finale Version 6 nicht mehr im Sommer fertiggestellt. Aber wir hatten einige Nachfragen nach einem AutoUpdate, so daß wir das unbedingt noch in diese Version mit einbauen wollten.
Außerdem haben wir inzwischen, wie Sie sehen können, einen neuen Namen für das Projekt gefunden – nachdem “CDs“ nun doch ein wenig in die Jahre gekommen sind und nicht mehr das volle Potential von CDWinder vermitteln: CDWinder heißt ab jetzt abeMeda ! (ABE MEtaData Analyzer)
abeMeda 6.0beta2

Also, was ist Neu in abeMeda ?
- na, erstmal natürlich der neue Name!
- ein neues AutoUpdate, das Business Lizenzen erlaubt Kataloge für ein tägliches automatisches Aktualisieren vorzumerken.
- neue Funktionen zum Kopieren von Name, Pfad, Kommentar, MP3 tags, Voransichten und Geotags in den Kontext Menüs
- und neue Kopiermöglichkeiten für die Texte im Inspector – alles was dort angezeigt wird kann zur weiteren Verwendung herauskopiert werden.
- redesignte Attributliste beim Finden, and neue spezifische Suche in Dokumenten-Inhalten
- nochmals verbesserte Erkennung und Performance im QuickUpdate
- neuer Schalter um Dateien ohne oder mit unbekannter Endung anhand ihres Inhalts zu identifizieren (hidden setting)
- neu "Zusammengepackte Logdatei bereitstellen" im Logging Dialog – wenn direktes mailen nicht geht
Catalog AutoUpdate
- verschiedene kleinere Probleme gefixt oder verbessert...
- verbesserte Dateierkennung durch optimiertes Timing und Synchronisierung mit unserem neuen Metadaten Generator
- Layout und Funktionalität des Kontextmenüs für die gefundenen Dateien verbessert
- gefixt : "Im Katalog zeigen" hat sich manchmal festgefahren.
- gefixt: auch in unserer neuen Spaltenauswahl kann man nun nicht mehr ALLE Spalten deselektieren – Zumindest die Spalte „Name“ wird immer beibehalten.
- gefixt: verschiedene Probleme mit dem Layout von Fenstern und Bedienelementen, und mit der Selektion von Objekten…
- den sizeGrip im Progress Dialog gefixt und verbessert – ein Doppelklick darauf fährt den Dialog zur maximalen Breite aus!
- verschiedene Verbesserungen an unserem Logging auf den einzelnen Ebenen.

Die 6.0 beta 2 ist seit heute bereit zum Download, und wir fahren fort mit dem Testing. Wenn Sie der Meinung sind, zum Testen beitragen zu können, geben Sie mir hier Bescheid.

Ich plane nun, abeMeda im November vom Haken zu lassen. In der Zwischenzeit halte ich Sie weiterhin über den Fortgang auf dem Laufenden. Für jedes Feedback Ihrerseits bin ich bis dahin (und auch sonst) sehr dankbar.

CDWinder 6.0 beta 1

Nach drei Alpha-Versionen enthält die vorliegende Beta nun endlich alle Funktionen die wir für die finale Version von CDWinder 6 anbieten wollen.

Picture 34
Also, was ist Neu in CDWinder ?
- wie beim Inspector kann auch das Finden-Fenster nun wieder aus dem Hauptfenster herausgelöst werden
- wie in den Vorgängerversionen bringt das, falls gewünscht mehr Übersicht, durch die gleichzeitige Ansicht von Suchergebnissen parallel zu deren Katalogen
- außerdem bevorzugen viele Anwender die bisher gewohnte Umgebung – nun ermöglichen wir beides.
- wir haben die Funktionalität des mapInspectors überarbeitet und ein neues Kontextmenü hinzugefügt
- der mapInspector verhält sich zurückhaltender und berechenbarer
- er wird zB nicht mehr von sich aus die Vergrößerung ändern, und tatsächlich korrekt zeigen ob ein ausgewähltes Objekt überhaupt kein GPS tag hat
- außerdem eine Reihe weiterer Kommandos im neuen Kontextmenü um genauer zu kontrollieren was er tut und wie er aussieht, wie zB das neue "Finde alle auf dieser Karte" für ein-click geo-Bereichssuche
- neue Satelliten-Fenster hinzugefügt, um Kataloge, Katalogordner oder Alben in einem externen Fenster anzuzeigen, parallel zu anderen Inhalten.
- ein neues Fenster-Menü hinzugefügt, um den Überblick über all diese neuen Fenster zu behalten
- verschiedene bugs gefixt:
Picture 35

- gefixt: ein Absturz der das Katalogisieren unter bestimmten seltenen Umständen verhinderte
- gefixt: Probleme bei Größenveränderungen des Hauptfensters in Windows XP
- gefixt: 'In Auswahl finden' damit es die neue Katalogselektion benutzt
- gefixt: verschiedene Probleme mit dem neuen Spaltenhandling und dessen neuem Dialog
- gefixt: ein Problem das PDFs am "QuickUpdate"en hinderte
- gefixt: Beschriftungen im Progress Dialog beim geoTagging
- außerdem verschiedene weitere kleine Verbesserungen und Korrekturen.

Die 6.0 beta 1 ist seit heute bereit zum Download, und wir fahren fort mit dem Testing. Wenn Sie der Meinung sind, zum Testen beitragen zu können, geben Sie mir hier Bescheid.

Ich erwarte CDWinder immer noch im September. In der Zwischenzeit halte ich Sie weiterhin über den Fortgang auf dem Laufenden. Für jedes Feedback Ihrerseits bin ich bis dahin (und auch sonst) sehr dankbar.

CDWinder 6.0 Alpha 3

Seit dem Release der Alpha 2 vor vier Wochen habe ich weiter hart daran gearbeitet, die Rückmeldungen der ersten Tester zu integrieren, sowie noch weitere neue Funktionen einzubauen.

CDWinder 6.0alpha3
Was gibt es also dieses Mal Neues ?
- CDWinder hat ein komplett neues Attribut-Mamagement für die Detailansicht
- jede Menge neue Attribute (Spalten) zur Detailansicht hinzugefügt (MP3 tags, EXIF, IPTC, …)
- Spaltentauswahl in den Optionen überarbeitet um all diese neuen Attribute zu verwalten
- die Spaltenköpfe wurden angepaßt an das neue Design und Handling in Vista und Windows7 (speziell in bezug auf die Anzeige der Sortierreihenfolge)
- man kann jetzt auch “Keine” als Sortierkriterium auswählen, alle Sortierungen fallen lassen und auf die Reihenfolge der Dateien im Katalog zurückzukehren (über das Sortier-Menü, oder durch Halten der Umschalttaste beim Klicken auf den Kopf der sortierte Spalte)
- CDWinder bietet jetzt die Option, partielle Kataloge zu speichern, wenn das Katalogisieren auf halber Strecke abgebrochen wird
- Verbesserungen beim “Speichern als Neuer SmartFolder”, die das korrekte Erzeugen, Speichern und Löschen von SmartFoldern
- erweiterte Audio-Fähigkeiten
- Lesen der Metadaten bei verschiedenen Dateitypen überarbeitet und korrigiert
unitShowcase

- neue Audio Info Sektion im Inspector für alle Audiodateien die keine mp3tags haben.
- verschiedene weitere Suchkriterien hinzugefügt, um nach Bitrate, Samplerate etc.
- spezifische Suche durch Songtexte hinzugefügt
- Xpdf Unterstützung zu den Optionen hinzugefügt, damit Sie sie direkt anwählen wenn Xpdf installiert ist.
- Genauigkeit und Performance von Katalogisierung und QuickUpdate für verschiedene Dateitypen überarbeitet und verbessert
- “Vollständiges Update erzwingen” zu den Katalogeinstellungen hinzugefügt, um QuickUpdate abschalten zu können falls es doch nötig sein sollte
- der Finden-Editor zeigt jetzt die Einheiten der Werte an, die er als Suchkriterien erwartet, und Sie können (endlich) auch Größen in MB oder GB eingeben wenn Sie danach suchen
- Ausgabe und Layout beim Export überarbeitet, für bessere Ergebnisse und mehr Daten
- und verschiedene weitere kleine Verbesserungen und Korrekturen.

Heute habe ich die 6.0 alpha 3 fertig zum Download, und wir fahren fort mit dem Alpha-Testing. Wenn Sie Ihre Einladung für diese Alpha Version (und/oder spätere betas) noch nicht bekommen haben (und denken Sie bräuchten eine) geben Sie mir hier Bescheid.

Ich erwarte CDWinder jetzt im September (ich weiß, fragt nicht! Aber es soll noch im Sommer passieren!), und will bis dahin noch eine Beta Version veröffentlichen. In der Zwischenzeit halte ich Sie weiterhin über den Fortgang auf dem Laufenden. Für jedes Feedback Ihrerseits bin ich bis dahin (und auch sonst) sehr dankbar.

CDWinder 6.0 Alpha 2

Seit dem Release der Alpha 1 vor sechs Wochen habe ich daran gearbeitet, die Rückmeldungen der ersten Tester zu integrieren, sowie noch weitere neue Funktionen einzubauen.

CDWinder6alpha2
Was gibt es also dieses Mal Neues ?
- der Inspector kann nun auch gemeinsame Attribute für mehrere selektierte Objekte verändern. CDWinder bietet Kommentar und Etikett für alle Objekte, sowie Ablageort und die Zusatzfelder bei Katalogen zum Editieren an, wenn mehrere Objekte ausgewählt sind.
- und der Inspector kann auch wieder vom Hauptfenster losgelöst werden, falls Sie das wünschen oder den Platz brauchen
- QuickFind in der Toolbar merkt sich jetzt die letzten und beliebtesten Suchworte, und hat auch eine QuickFind Schaltfläche zum Finden mit der Maus
- einen eigenen Dialog für die Auswahl der zu durchsuchenden Kataloge hinzugefügt, anstatt nur auf die im Rest des Programms selektierten Kataloge zu vertrauen. Diese Auswahl wird auch in den SmartFoldern gespeichert.
- CDWinder liest Voransichten jetzt auch in Adobe InDesign CS5 and 5.5 Dokumenten
- eine Reihe von visuellen Verbesserungen in unseren Icons, Grafiken und Controls
- ein vertracktes Problem mit unserem meDaGen gelöst, das nur unter bestimmten Bedingungen und nur auf Windows 2000 auftrat
- ein weiteres Problem mit verlorenen SmartFoldern nach dem Refresh des Datenbankordners wurde gelöst
- und einige Probeleme bei der AudioCD-Erkennung, sowie eine Reihe weitere bugs wurden gelöst.

Heute habe ich die 6.0 alpha 2 fertig zum Download, und wir fahren fort mit dem Alpha-Testing. Wenn Sie Ihre Einladung für diese Alpha Version (und/oder spätere betas) noch nicht bekommen haben (und denken Sie bräuchten eine) geben Sie mir hier Bescheid.

Ich erwarte CDWinder jetzt im August, und will bis dahin noch eine weitere Alpha oder Beta Version veröffentlichen. In der Zwischenzeit halte ich Sie weiterhin über den Fortgang auf dem Laufenden. Für jedes Feedback Ihrerseits bin ich bis dahin (und auch sonst) sehr dankbar.

Erster Blick auf CDWinder 6

CDWinder6.0alpha1-1
Wieder waren es lange Monate der Weiterentwicklung für mich an CDWinder, und heute haben wir endlich einen Stand erreicht den wir Ihnen zeigen können.
Wir haben eine Menge neuer Funktionen und Fähigkeiten hinzugefügt, und sogar einige herausragende gestalterische Änderungen eingebaut, und ich hoffe Sie haben viel Freude am Ergebnis.

Also, was ist Neu in CDWinder ?
- überarbeitetes und integriertes Layout in einem gemeinsamen Fenster
- Alben und SmartFolder erlauben mehr Möglichkeiten und Flexibiltät in der Arbeit mit Ihren Dateien. Speichern Sie Ihre häufigsten Suchabfragen als SmartFolder für einfacheren und schnellen Zugriff, oder sammeln Sie Dateien für ein bestimmtes Projekt oder Vorhaben in einem Album.
- mapInspector direkt im Applikationsfenster zeigt GeoTags auch ohne den GeoFinder
- Editierbare Felder im mediaInspector erlauben Kommentieren und Etikettieren direkt im Hauptfenster.
- externer metaDatenGenerator macht das Katalogisieren noch schneller und endlich unempfindlich gegen Abstürze – er wird sich opfern um CDWinder zu schützen.
CDWinder6.0alpha1-2
- verbesserte Katalogisierung von AudioCDs : CDWinder fragt jetzt MusicBrainz nach Informationen, und liest ASIN, ISRC und CD-TEXT wenn vorhanden.
- PDF thumbnails und Inhalte (via Xpdf) : CDWinder fragt ein installiertes Xpdf nach PDF thumbnails und/oder Inhalt um diese in den Katalogen zu speichern.

Heute beginnen wir mit dem Alpha-Testing, und wir haben die 6.0 alpha 1 fertig zum Download. Wenn Sie Ihre Einladung für diese Alpha Version (und/oder spätere betas) noch nicht bekommen haben (und denken Sie bräuchten eine) geben Sie mir hier Bescheid.

CDWinder6.0alpha1-3

Es gibt immer noch eine Menge zu tun – einige Funktionen brauchen noch ein Interface, andere Interfaces brauchen noch Feinabstimmung, und wir werden wohl noch einige der Grafiken und Icons aktualisieren. Wir denken sogar daran, den Namen von CDWinder zu ändern – nachdem “CDs“ nun doch ein wenig in die Jahre gekommen sind und nicht mehr das volle Potential von CDWinder vermitteln.

Wir erwarten CDWinder im Juli veröffentlichen zu können, und wollen bis dahin noch eine weitere Alpha oder Beta Version veröffentlichen. In der Zwischenzeit halten wir Sie über den Fortgang auf dem Laufenden. Für jedes Feedback Ihrerseits sind wir bis dahin (und auch sonst) sehr dankbar.

Übrigens : die Update-Fristen laufen bereits. Jeder der jetzt noch CDWinder 5.7 kauft oder updatet, bekommt CDWinder im Sommer kostenlos!

Happy Birthday CDWinder !

cdw.1.0.about.Win7
Heute vor genau 10 Jahren erblickte CDWinder das Licht der Welt. Es war viel Arbeit an den Wochenenden und Abenden davor, um die Version noch rechtzeitig vor Weihnachten, auf jeden Fall aber noch in 2000 veröffentlichen zu können. Damals war CDWinder noch ein Hobby, ein Projekt, das ich mit meinem Freund und Kollegen Norbert Doerner 1998 begonnen hatte und in meiner Freizeit vorantrieb. Und es war das erste Mal, das ich ein Stück Software unter meinem eigenen eigenen Namen veröffentlichte, auf meiner eigenen Website.

Viel hat sich verändert seit damals, mit CDWinder und mit mir. CDWinder ist groß geworden, treibt heute mein Leben an und erlaubt mir mein eigener Boss zu sein. Und wenn ich heute meine CDWinder Hall Of Fame betrete und diese erste Version von damals starte, bin ich immer wieder begeistert, wie weit wir seit damals gekommen sind, aber auch wie wenig CDWinder damals nur bot aber trotzdem seine Anwender fand. Was mich aber am meisten freut ist die Tatsache, daß diese erste Version auch heute noch unter Windows 7 tadellos funktioniert , und selbst mit den neuesten Katalogen seiner Nachfahren problemlos umgehen kann. (Norbert, unser Cross-Plattform-Kataogformat, das wir damals entworfen haben, war wirklich ein großer Wurf!)

10yearanniv
Wenn Sie mich begleiten möchten auf dem Streifzug durch die Geschichte von CDWinder, habe ich Ihnen eine Reihe von Screenshots zusammengestellt, die die Entwicklung von CDWinder über die Jahre illustrieren. Oder, falls Sie an den Festivitäten teilnehmen möchten, nutzen Sie unsere laufende Jubiläums-Feiertags-Aktion drüben im CDWinder Store.

Auf die nächsten zehn (oder zwanig ?) Jahre! Gesegnete und frohe Feiertage!

CDWinder 5.7.2 - 10-Jahre Jubiläums Edition!

Picture 32
Anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums (CDWinder 1.0 wurde am 18. Dezember 2000 veröffentlicht!) stellen wir heute eine spezielle 10-Jahre-Feiertags-Jubiläums-Edition von CDWinder vor - Version 5.7.2. Es ist zwar “nur” ein Wartungsupdate, das einige Punkte ergänzt die uns seit September gemeldet wurden - aber es markiert eindrucksvoll unseren fortwährenden Einsatz zur Verbesserung von CDWinder.
10jahre


Zur Feier des Tages haben wir, bis zum Jahresende, die Preise für CDWinder auf Jubiläums-Feiertags-Format eingedampft. Eine single-user Lizenz kostet nur noch soviel wie ein Update, alle Mehrbenutzer-Pakete sind bis zu 40% günstiger, und der 10-Benutzer-Pack kostet nur die Hälfte! Falls Sie sich oder Ihre Lieben also noch beschenken möchten, greifen Sie jetzt zu!

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer der Version 5.x kostenlos.

CDWinder 5.7.1 - der beste CDWinder aller Zeiten!

Picture 32
Heute stellen wir eine weitere Inkarnation von CDWinder vor - Version 5.7.1. Angesichts unseres bevorstehenden 10-jährigen Jubiläums bringt diese neue Version viele Verbesserungen und Weiterentwicklungen, die sie zum besten CDWinder aller Zeiten machen.

CDWinder katalogisiert jetzt die GPS Tags in iPhone Videos, und den Inhalt von Word und XML Dateien. Außerdem gibt es Erweiterungen der Oberfläche und viele weitere Verbesserungen unter der Haube, besonders hinsichtlich Stabilität und Performance beim Katalogisieren und Finden.

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer der Version 5.x kostenlos.

Spezielles Cross Grade Angebot für Expression Media / iView Anwender !

05-25ExpressionMedia_lg
Gerade gestern efuhren wir von dem erneuten Verkauf von Microsofts Expression Media 2 (früher iView), das erneut einem neuen Eigentümer übergeben wurde. Wir möchten alle Andwender, die vielleicht vom wechselvollen Schicksal ihrer Software enttäuscht, oder unsicher über seine Zukunft sind, einladen CDWinder auszuprobieren. Wir haben das schon vor einiger Zeit durch unseren iView Transporter ermöglicht, der all Ihre iView / Expression Media Katalogdaten einfach in CDWinder Kataloge überführen kann.

Und wir bekräftigen unsere Einladung mit einem Willkommensangebot, indem wir den Preis des Transporters auf nur noch
10 € senken. So können Sie nun eine komplette Persönliche Cross-Grade Lizenz (19€) und den iView Transporter für zusammen 29 € erwerben !
Besuchen Sie unseren
CDWinder Store um Ihre Lizenz zu erhalten !

Angebot gültig bis 31. Juli 2010.
Bezahlung via PayPal oder gegen Rechnung. PayPal akzeptiert Kreditkarten, auch ohne Anmeldung.
Für die Cross-Grade-Lizenz werden wir Sie um eine gültige iView, iView Media Pro, oder Microsoft Expression Media Lizenz, oder eine andere Form von Kaufbeleg bitten.

CDWinder 5.7 ist da !

Picture 32
Nach Monaten emsiger Arbeiten können wir endlich CDWinder 5.7 präsentieren - eine neue Version mit vielen Verbesserungen und neuen Funktionen.

CDWinder hat jetzt detaillierte OpenStreetMap Karten im GeoFinder, die uns auch erlauben, ganz eigenständiges GeoTaggen anzubieten.Außerdem gibt es den neuen Photo Export und viele weitere Verbesserungen unter der Haube, besonders hinsichtlich Stabilität und Performance beim Katalogisieren und Finden.

cdwBasicsScreenshot140
Lernen Sie die neue Version in unserem Einführungsvideo kennen (englisch, 5:35). Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer der Version 5.x kostenlos.

Ahnenforschung und Geotagging

In meinem letzten Beitrag über Digitale Archive habe ich bereits erzählt, daß ich all meine Schuhschachtel-Familien-Photos eingescannt habe, um sie zu konservieren und weiterzuverwenden. Dabei ergeben sich natürlich immer auch jede Menge offener Fragen.

Lahnbruecke
Wer genau ist zum Beispiel auf diesem Photo zu sehen ? Wann wurde es aufgenommen ? Und wo ?

Gerade bei uralten Familienphotos ist man da oft ziemlich ratlos. Nicht immer sind aussagekräftige Beschreibungen auf der Rückseite zu finden, und wenn man dann nicht zufällig dabei war, als das Photo entstand, oder die Abgebildeten bzw. den Ort auf Anhieb wiedererkennt, gestaltet sich die Identifizierung oft schwierig. Ich mag solche Puzzles, wenn ich mal die Zeit dafür finde - Verwandte befragen, Indizien sammeln, Details in den Bildern finden und Schlußfolgerungen daraus ziehen.

runkel
In diesem Fall jedoch waren keine Verwandten mehr aufzufinden die dieses Bild interpretieren können. Also habe ich mich selbst auf die Suche gemacht. Die Personen sind kaum zu identifizieren, aber Ort und Aufnahmezeitraum waren zum Glück recht gut einzugrenzen. Die Hakenkreuzfahnen im Hintergrund grenzen den Zeitraum recht einfach auf 1933-1945 ein. Den Ort habe ich einfach an einem der kleineren Flüsse in unserer Nähe vermutet, und daher die Nahe und die Lahn nach einer Brücke wie im Bild zu sehen abgesucht.
Y4pCP
Und tatsächlich habe ich - mit Hilfe von Google Earth - in Runkel eine Brücke aus dem Mittelalter gefunden, die der im Bild bis auf Haar gleicht. Sie steht heute noch, und ich kann problemlos den Aufnahmeort mitsamt dem Blickwinkel rekonstruieren - und den habe ich dann auch mit CDWinder als Geotag mit dem Bild verknüpft.
Die Person an der Angel ist vermutlich mein Großvater, aber wer sein junger Begleiter ist konnte ich (noch) nicht herausfinden.

familyKMZ
Mit diesen Bildern, und Google Earth läßt sich so wunderbar eintauchen in die Vergangenheit, indem man sich einfach nur vorstellt wo und wie damals ein solches Foto gemacht wurde und wie es damals an diesem Ort ausgesehen hat. Mit dieser Art von Detektivarbeit verbringe ich gerne den einen oder anderen verregneten Nachmittag oder dunklen Winterabend, um auf diese Weise wenigstens ein kleines Stück meiner Ahnengeschichte wiederherzustellen, zu dokumentieren und eventuell mal weitergeben zu können. Der KMZ-Export von CDWinder mit dem Zeitstrahl wurden unter anderem auch für diesen Zweck entwickelt.

CDWinder läuft auf Windows 7

windows_7_graphic
Während das Release-Datum näherrückt, ist die Spannung teilweise spürbar - viele von uns freuen sich darauf daß das neue Windows 7 das eher ungeliebte Vista ablöst. Und CDWinder ist vorbereitet - seit den ersten Betas haben wir CDWinder auf Windows 7 getestet um sicherzustellen daß es weiterhin wie gewohnt funktioniert. Und obwohl CDWinder noch nicht nativ 64bit ist, läuft es problemlos auch auf den x64 Versionen von Windows (und das gilt auch für XP, Vista und Windows Server 2003 und 2008).

Sogar die komplexeren Video-Voransichten, die von den installierten DirectShow Codecs abhängen und während der Beta-Phase ein wenig vernachlässigt schienen, entwickeln sich derzeit prächtig. Wir hier bei CDWinder freuen uns auf das neue Windows, und haben vielleicht sogar eine weitere neue Version bereit, um im Oktober mitzufeiern.

Unser neuer CDWinder Store

cdwstore2sqPayPal
Heute haben wir in den frühen Morgenstunden die CDWinder Domain auf einen neuen Hosting-Vertrag umgezogen - mit neuen Möglichkeiten und mehr Traffic. Das gab uns endlich die Möglichkeit, die Bestellabwicklung zu überarbeiten.
In unserem neuen CDWinder Store werden die verschiedenen Zahlungsoptionen gebündelt und zusammengefaßt. Bestellungen per Überweisung bzw. Rechnung sowie über PayPal werden nun von dem neuen Store abgewickelt. Daneben existiert immer noch der Kagi Store als Alternative.
Wir sind sehr glücklich über die neuen Abläufe, und hoffen unseren Kunden damit den Bestellungsprozeß noch einfacher zu machen. Haben Sie Kommentare oder Fragen zu den neuen Stores ? Dann sprechen Sie uns einfach an über unsere Kontaktlinks rechts in der Seitenleiste.

Digitale Archive

Die aktuellen Ereignisse um den Erdrutsch in Nachterstedt, genau wie die erschreckenden Bilder vom Einsturz des Kölner Stadtarchivs aus diesem Frühjahr, bringen mich immer ins Grübeln. Ich versuche mir vorzustellen wie das ist, vor den Trümmern des eigenen Hauses zu stehen, oder einfach nicht mehr hineinzudürfen, weil es etwa einsturzgefährdet ist.
Und dann denke ich daran, wie das sein muß, wen mann, mit dem Leben davongekommen, komplett neu anfangen muß - und neben dem ganzen materiellen Schaden, auch noch alle Erinnerungsstücke verloren hat... keine Fotos mehr, keine Familienvideos, keine Dokumente, Briefe oder Postkarten mehr. Und oft nicht nur die eigenen - ich habe von meinen Eltern und Großeltern ganze Schränke von Material geerbt, die auch für mich wertvolle Erinnerungen enthalten.

Während Institutionen wie das Stadtarchiv Millionenbeträge ausgeben (können) um sich gegen solche Ereignisse zu wappnen, und ihre Bestände zu sichern (physisch wie auch digital), laufen ähnliche Maßnahmen bei privaten Beständen doch zumeist günstiger, wenn auch oft weniger systematisch ab. Jeder Systemwechsel in den vergangen 20 Jahren hat zu mannigfaltigen Konvertierungen geführt - Schmalfilme wurden erst auf VHS, dann auf DVD gewandelt, LPs wurden erst auf DAT kopiert, heute direkt digitalisiert. Mittlerweile hat sich der Computer als Sammelbecken für all diese Arten von Medien herauskristallisiert - man spricht nicht umsonst von Multimedia. Und der Markt für Dienste und Zubehör rund um die Digitalisierung ist riesengroß.

Epson Scanner, Produktbild von Epson
Und so betreibe auch ich schon seit Jahren nebenher meine ganz eigene digitale Datensicherung - mal mehr, mal weniger intensiv. In der Hoffnung, irgendwann alle „analogen“, unwiederbringlichen Schätzchen zusammengetragen zu bekommen. Und dank Digitalisierung in einer Form, die dann hoffentlich auch solch ein Ereignis überstehen würde - weil digitales eben leicht zu kopieren ist, um es irgendwo außer Haus zu lagern, oder auf einer externen Festplatte so handlich, daß man es mit einem Griff mitnehmen kann wenn man die eigenen vier Wände mal evakuieren müßte.
Aktuell scanne ich zum Beispiel regelmäßig Fotoalben ein, oder arbeite an der Digitalisierung meiner Diafilme. Vor kurzem erst habe ich all die Schuhschachteln mit alten und uralten Familienbildern eingescannt, identifiziert und getagged. Ein neues Projekt ist die Digitalisierung alter Familienvideos von VHS nach MP4 (H.264, mit einem externen Konverter über USB), oder das Abtasten von all den alten Super8-Filmen (das lassen wir aber wohl extern machen...).

Seagate FreeAgent ext. Festplatte, Produktbild von Seagate
Seit dem Aufkommen der Digitalfotografie im großen Stil steht aber auch immer öfter die Frage im Raum, wie denn nun die digitalen Daten zu archivieren sind, und ob sie nicht letztlich eine kürzere Lebensdauer haben als ihre analogen Counterparts. Bei mir kommen am Ende all die gescannten Fotos, Briefe, Dokumente und Videos, fein sortiert, getagged und dokumentiert, auf eine oder zwei externe 2.5“ Festplatten - auf die mittlerweile mit erschwinglichen 500 GB zum Glück eine Menge draufgeht. Damit hoffe ich dem digitalen Datenschwund von CDs oder DVDs zu entgehen. Und unser CDWinder tummelt sich mittendrin, und hilft mir den Überblick zu behalten was schon wo gesichert ist, und wo ich überall schon Erinnerungen gesammelt habe.

Und so schließt sich der Kreis. Wie halten Sie das mit dem Sammeln und Archivieren ? Und hat das bei Ihnen auch mit Notfallplänen zu tun ?

CDWinder 5.6.1 hebt ab !

cdw logo smooth
Einige Wochen nach der Veröffentlichung von CDWinder 5.6 veröffentlichen wir heute den CDWinder 5.6.1, primär um einige Probleme zu adressieren und ein paar neue Funktionen einzuführen.

CDWinder bietet jetzt eine verbesserte Finden Funktion die bis zu 20% schneller ist. Außerdem erinnert sich CDWinder nun an Ihre zuletzt ausgeführte Suche und den zuletzt katalogisierten Pfad. Außerdem haben wir das UNC Handling und die Automatisierung verbessert.

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer kostenlos.

Die neue Locr Dropbox 1.0

Heute haben wir die neue Locr Dropbox 1.0 für Windows veröffentlicht !
LocrDropbox Screenshot


locr logo neu
Dieses neue Programm für Windows erlaubt es, Bilder direkt aus dem Explorer zum populären Internetdienst Locr hochzuladen. Es wurde aufgebaut auf den grundlegenden Technologien und mit viel Know-How aus CDWinder und steht kostenlos für alle Locr-Anwender zur Verfügung - hier bei uns und auf den Download-Seiten von Locr. Ein vergleichbares Tool ist auch auf dem Mac verfügbar bei unseren Freunden von CDFinder.

Erfahren Sie
hier mehr über dieses nützliche Tool - probieren Sie es aus, und lassen Sie uns wissen wie es Ihnen gefällt.

CDWinder 5.6 veröffentlicht !

cdw logo smooth
Und wieder sind wir sehr froh, eine neue Version von CDWinder ankündigen zu können - diesmal Version 5.6. Ich denke wir haben eine beeindruckende Sammlung neuer Funktionen zusammengetragen, und wieder einige bekannte Probleme gefixed, so daß die neue Version ein richtiger Genuß ist.

  • CDWinder kann jetzt Voransichten für Videos erzeugen,
  • bietet einen eingebauten GeoTagger,
  • hat ein neues Feature zum Hochladen Ihrer Photos nach locr.com,
  • und viele weitere coole Features und Verbesserungen.

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer kostenlos.

cdwinder
Außerdem finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Hintergrundinfos aus dem Entwicklungslabor jetzt auch unter unserem Twitter-Account. Gerade im Rahmen einer neuen Version gibt es da immer viel zu berichten, und es ist auch ein einfacher Weg um mit den Entwicklern ins Gespräch zu kommen.

CDWinder ensteht mit sauberer Energie

EarthMarble
Anläßlich des heutigen Earth Day, fanden wir es passend einmal von umweltfreundlichen Neuigkeiten über CDWinder zu erzählen. Wir hier im CDWinder Team sind zunehmend besorgt um unsere Umwelt und angesichts der steigenden Zahl schlechter Nachrichten in den letzten Jahren. Wir sind, auch in unserer Arbeit an CDWinder, täglich wieder fasziniert von der Schönheit unserer Welt, wenn wir so durch unsere große Sammlung von Bildern von den schönsten Plätzen dieses Planeten blättern - und wollen unseren Teil dazu beitragen diese zu erhalten und zu bewahren.

Picture 1
Es mag nur ein kleiner Beitrag sein, aber wir haben - vor mittlerweile schon mehr als einem Jahr - entschieden, unser Heim und unsere kleine Firma mit grüner, sauberer Energie zu betreiben - von unserem deutschen Stromlieferanten Naturstrom.

GSL_150x88_transpa_01
Naturstrom liefert 100% saubere Energie aus erneuerbaren Quellen, überwiegend Wind und Wasser, und ist zertifiziert mit dem Grüner Strom Label der führenden Umweltorganisationen BUND und NABU in Deutschland. Wir dachten, es könnte nicht schaden, davon zu erzählen und ein wenig Werbung dafür zu machen...

CDWinder 5.5.5 verfügbar !

cdw logo smooth
Wenige Wochen nach der Veröffentlichung von CDWinder 5.5 bringen wir heute den CDWinder 5.5.5, der einige Probleme adressiert und ein paar neue Funktionen enthält.

CDWinder hat jetzt zum Beispiel verbesserte RAW Unterstützung und eine Spanische Übersetzung.

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer kostenlos.

CDWinder 5.5 verfügbar !

cdw logo smooth
Mit großer Freude stellen wir heute den neuen CDWinder 5.5 vor. Wir waren sehr fleißig in den vergangenen Monaten, und die neue Version kann mit einer massiven Liste neuer Features aufwarten, darunter

  • CDWinder liest nun RAW Bilder inklusive EXIF tags und Voransichten,
  • bietet XMP Support für RAW, JPG und andere Formate,
  • liest Video Metadaten,
  • und präsentiert den aufregenden neuen GeoFinder für geografische Photo-Suchanfragen und KMZ-Export,
  • und viele weitere coole Features und Verbesserungen.

Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier. Und wieder ist dies ein empfohlener Update und für alle registrierten Benutzer kostenlos.

Der neue CDWinder Transporter (iView)

transporterIcon
Wir stellen heute mit dem CDWinder Transporter (iView) ein neues Programm vor, mit dem XML-Dateien von iView MediaPro und Microsoft Expression Media (1.x und 2.x) in das CDWinder-Format konvertiert werden können. Damit haben alle iView-Anwender ab heute eine neue Option, ihre wertvollen Daten in die Zukunft zu transportieren!

Als Einführungsangebot gibt es den neuen Transporter ab heute bis zum 31. August 2008 für nur 24 Euro (regulär 29 Euro)! Weitere Informationen gibt es hier.

CDWinder 5.1.1 veröffentlicht !

cdw logo smooth
In den vergangenen Wochen hat es eine große Anzahl von sehr positiven Medienberichten über CDWinder und CDFinder gegeben, das Echo auf Version 5.1 war wirklich beeindruckend. Wir haben auch viel Feedback von Ihnen bekommen, und so freuen wir uns, heute den neuen CDFinder 5.1.1 vorstellen zu können! Wir haben viele Anregungen aufgegriffen, und in neue Features und Überarbeitungen verwandelt.

CDWinder liest nun u.a. das AIFF-Format inkl. Tags, bietet KML-Export und nochmals erweiterte GPS-Unterstützung, und behebt eine Reihe von offenen Fehlern. Die komplette Liste an Neuerungen finden Sie hier, und den Download hier.

Ogle Earth bewertet die coolen neuen GPS Funktionen

oogleEarth

Der berühmte Blog Ogle Earth hat einen umfassenden Testbericht über die coolen GPS-Funktionen in CDFinder und CDWinder geschrieben:

Unter anderem schreiben sie:

"So what happens when the developer (...) gets bitten by the geotagging bug? Why, he turns CDFinder into a geosearch marvel.
You just know this stuff is eventually going to make it into operating systems by default, it’s just that it will take ages."

Lesen Sie den gesamten Bericht (in Englisch)

CDWinder Praxistest bei digitalkamera.de

Picture 5

Die bekannte deutsche Webseite für digitale Fotografie, digitalkamera.de, hat CDWinder einem intensiven Praxistest unterzogen. Sie schreibt :

"Fazit: Der CDWinder ist ein Katalogisierungsprogramm mit einer sehr komfortablen und intuitiven Bedienung. Das Programm zeichnet sich durch eine sehr schnelle Suche aus und durch viele durchdachte Features."

Den vollständigen Test finden Sie hier :
CDWinder/Finder 5.1 als Bilddatenbank.

Wir vom CDWinder-Team sind sehr erfreut über diesen ausführlichen und positiven Artikel !

CDWinder Win 5.1 verfügbar !

Dieses massive Update bietet eine gewaltige Zahl an Verbesserungen und neuen Funktionen:

* QuickUpdate: Das Aktualisieren bestehender Kataloge haben wir um den Faktor 50 beschleunigt indem wir die vorhanden Meta Daten für unveränderte Dateien aus dem bestehenden Katalog übernehmen
* QuickFind: Ein Eingabefeld in der Toolbar des Hauptfensters erlaubt direkt das schnelle Finden von beliebigen Texten in allen Katalogen
* Neue umfangreiche Finden-Optionen im Kontextmenü erlauben das Finden von Dateien mit dem gleichen MP3-Künstler, -Album, -Titel oder –Komponist, sowie weitere Optionen basierend auf den IPTC Daten oder Datumswerten der jeweiligen Datei
* Massiv erweiterte Geotag-Unterstützung: CWinder kann nun die Koordinaten eines Bildes in Flickr, Panoramio, Google Maps oder MapQuest anzeigen
* CDWinder findet Bilder anhand ihrer GPS Koordinaten und dem Abstand zu anderen Bildern
* Das Katalogisieren von ZIP Archiven ist um den Faktor 20 schneller geworden, dank eines neuen und verbesserten Algorithmus
* Das Katalogisieren von MP3 und AAC Tags ist nun auch Unicode kompatibel
* Die CoverArt in MP3 und AAC Dateien wird nun auch katalogisiert
* Klingeltöne werden also solche erkannt und mit katalogisiert
* CDWinder kann auf Wunsch einen FileCheck Wert für jede Datei erzeugen, und diese jederzeit für einzelne Dateien oder ganze Laufwerke überprüfen. Wichtig für Photographen, und jeden der sicherstellen möchte dass seine Daten intakt und lesbar sind.
* CDWinder importiert XML Kataloge oder Exportdateien von Broken Cross und XML-Export-Dateien von Advanced Disk Catalog
* Und, wie immer, haben wir zahlreiche Fehler gefunden und beseitigt…

Weitere Infos...